Cora Piantoni.
..........................................................................................................................................................................................................................................................
Aktuell, Arbeiten, Biografie, Publikationen, Kontakt, Links.
..........................................................................................................................................................................................................................................................
Europa. Die Zukunft der Geschichte
Mind the Gap, Kunsthof Zürich
Visions of Labour
Hier beginnt die Welt
Expedition of Slowness
Labor and Leisure / Alternativa
Bless my homeland forever, I, too,
will try to forget...
Photomonth in Krakow 2009
Turning Point
Prototypen
BLOCK
Photography Made in Zurich
Zürich4 Paris18
Invasionswetterlage
Die ersten Jahre der Professionalität 23
Psychoscape
Gendered Geographies
01 No.5 Kunst und Mode
Hrsg.: Kunsthaus Zürich, 2015
Hrsg.: edition fink, 2013
Hrsg.: Silvia Simoncelli / Kunsthalle Sao Paulo, 2013
Hrsg.: Kunsthaus Langenthal, 2012
Hrsg.: Quartair, Den Haag, 2012
Hrsg.: Aneta Szylak / WYSPA Insitute of Art, Danzig, 2011
Hrsg.: Kunsthalle Exnergasse, Wien, 2010

Hrsg.: Karol Hordziej, Wojciech Nowicki, Krakau, 2009
Hrsg.: Alpineum Produzentengalerie, Luzern, 2008
Hrsg.: Stiftung Brandenburger Tor, Berlin, 2008
Hrsg.: Les Complices* / Edition Fink, Zürich, 2007
Hrsg.: HGKZ, Verlag Scheidegger & Spiess Zürich, 2007
Hrsg.: Verein zwei mal zwei, Zürich, 2006
Hrsg.: Kunsthof, Zürich, 2005
Hrsg.: BBK, München, 2004
Hrsg.: HGKZ und HGBL, Leipzig, 2002
Hrsg.: Kaucyila Brooke, Zürich, 2002
Hrsg.: Manuel Bonik & Undine Goldberg, Berlin, 2001

Presse

Gegenwart ohne Vergessen
Überraschende Begegnungen
Frachtgut: Kunst
Kunstvolles Strandgut
Forum



Burkhard Meltzer in: Umelec, Prag, No. 2/2006
Anne Erfle in: Süddeutsche Zeitung, München, 8.6.2004
rri in: Abendzeitung, München, 28.9.2000
Richard Oehmann in: Münchner Merkur, München, 28.9.2000
Martin Eberle in: Camera Austria, Graz, No. 71/2000, Frühjahr 2000
..........................................................................................................................................................................................................................................................